Am Freitag, den 18. Oktober 2019 um 19.30 Uhr fand in der Christlichen Gemeinde Bischoffen ein Frauenabend mit der Referentin Sabrina Dück aus Hüttenberg statt mit dem Thema „ungeschminkt, die Krise als Chance“.

Der Abend begann mit einem leckeren Salatbüffet, wobei sich die ca. 90 Frauen, die der Einladung gefolgt waren, angeregt unterhielten.

Danach folgte ein eher ungewöhnlicher Vortrag von Sabrina Dück, die sowohl in ihren Erzählungen als auch in ihren eindrucksvoll vorgetragenen Liedern den Frauen vermittelt hat, wie man mit Krisensituationen umgeht. Sie, Ehefrau und Mutter von 3 Kindern, von denen das jüngste behindert ist, hat selbst erfahren, dass man gerade in schwierigen Lebenssituationen von Gott Kraft , Trost und Hilfe geschenkt bekommt und Wunder erleben kann. Vor Gott können wir aussprechen, wie es uns wirklich geht, sozusagen ungeschminkt.

Sie machte auch deutlich, dass das Wichtigste im Leben nicht die Gesundheit ist, sondern eine persönliche Beziehung zu Gott. Das wurde auch in dem zum Abschluss vorgelesenen Psalm 27 nochmal betont.

Der Abend endete mit einem gemeinsam gesungenen Lied: „auf Adlers Flügeln getragen“.

Der Abend hat sich für alle geladenen Gäste gelohnt und Sabrina Dück hat es verstanden, ihre persönlichen Erlebnisse in ihren Liedern, Texten und Erzählungen authentisch weiter zu geben.